Seitenbereiche

Steuer und Flamme für Ihren Erfolg!

Erbschaft / Schenkung

Inhalt

Durch das Jahressteuergesetz 2010 hat der Gesetzgeber endlich die Ungleichbehandlung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern beseitigt.

Ehepartner gleichwelcher Orientierung haben nun folgende Freibeträge:

  • Persönlicher Freibetrag 500.000 €
  • Besonderer Versorgungsfreibetrag 256.000 €

Steuerbefreiungen:

  • Hausrat, Kleidung u.ä. bis zu 41.000 €
  • Andere bewegliche Gegenstände bis 12.000 €
  • Familienheim (Wohnung/Haus) in voller Höhe, 
    soweit der Erbe die Immobilie zehn Jahre nach dem Erbfall weiter zu Wohnzwecken nutzt 

Die o.g. Beträge gelten in ähnlicher Form auch für Schenkungen zu Lebzeiten. Zu beachten ist lediglich, dass die Erwerbe der letzten 10 Jahre i mmer mit angerechnet werden.

Beispiel:

Jahr 2004 Schenkung in Höhe von 200.000 €. Im Jahr 2011 erfolgt eine weitere Schenkung in Höhe von 350.000 €. Nun sind 50.000 € erbschaftsteuerpflichtig. 

Da das Erb- und Schenkungsteuerrecht ein sehr umfassendes Spektrum hat, empfiehlt es sich auch hier, soweit Schenkungen geplant sind, einen Steuerberater des Vertrauens

Verschieben Sie die Karte mit zwei Fingern

Besuchen Sie uns in Erlensee!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zur Routenberechnung
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:

Wir sind für Sie ab sofort nur noch per E-Mail und Telefon erreichbar, nicht mehr persönlich vor Ort. Sollte es in Ihrem Fall einen Grund für einen zwingend notwendigen persönlichen Austausch geben, bitten wir Sie, diesen vorab telefonisch abzustimmen. Per Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK